Dreieich Pictures | Filmproduktion
Dreieich Pictures | Filmproduktion

Die Dreieich Pictures Filmproduktion

Die Geschichte von Dreieich Pictures
2010 bis 2012

Dreieich Pictures wurde am 01. August 2010, im Rahmen des Krimis Countdown auf Leben und Tod, durch Patrick Stroh, Marcel Rummel und Robin Tischer gegründet und war zunächst ein von Schülern und Jugendlichen betriebenes Schulprojekt, welches von Patrick Stroh (Projektleiter) geleitet wurde und eng mit dem AV Studio der Weibelfeldschule in Dreieich zusammengearbeitet hatte.

 

Das Schulprojekt Dreieich Pictures ist durch den Dreieich Krimi "Countdown auf Leben und Tod" entstanden, welcher von August 2010 bis April 2011 gedreht und produziert wurde. Der Dreieich Krimi wurde ein 120 Minuten langer Film, der überwiegend Schüler und Jugendliche in den Rollen zeigte. Nach Abschluss dieser Produktion wurde aus dem Schulprojekt die Filmproduktion Dreieich Pictures, welche sich, losgelöst vom AV Studio, zur eigenständigen privaten Filmproduktion entwickelte. Die Projektleitung blieb weiterhin bei Patrick Stroh.

Im Sommer 2011 begannen die Planungen für einen zweiten Spielfilm, zudem wurden Konzepte ausgearbeitet um auf den sozialen Plattformen, insbesondere auf YouTube, aufzutreten. In Folge dessen wurden die Rubriken "US Production" und "Flights" entwickelt, welche ausschließlich für YouTube produziert werden sollten.

Die Geschichte von Dreieich Pictures
2012 bis 2014

In den Wintermonaten 2011/2012 wurde das erste Planespotting Video auf dem YouTube Kanal von Dreieich Pictures veröffentlicht. Nachdem das Video der Landung einer neuen Boeing 747-8 Intercontinental in kürzester Zeit die bisherigen YouTube Videos deutlich in den Schatten stellen konnte, entschied die Projektleitung, dass man künftig die Rubrik "Planespotting" in das Produktionsprogramm aufnehmen werde. Die neue Rubrik soll neben der Produktion von Spielfilmen das Hauptfeld der Filmproduktion werden.

Im Frühjahr 2012 begannen die Dreharbeiten für den neuen Spielfilm "
One Step Ahead", welcher neben dem Rhein Main Gebiet auch die Ostküste der Vereinigten Staaten als Drehorte bot. Inoffiziell wurden die ersten Aufnahmen bereits im Oktober 2011 in Orlando (USA) gemacht, offizieller Drehbeginn war jedoch im Februar 2012 in Dreieich. Der Film "One Step Ahead" wurde ein 90 minütiger Actionkrimi, die Dreharbeiten dauerten bis Februar 2014. Im April 2014 wurde der Film im Rahmen der Filmpremiere in der Weibelfeldschule in Dreieich präsentiert, seit dem 1. Juli 2014 ist der komplette Film auf YouTube verfügbar.

 

Anfang 2013 wurde die Struktur von Dreieich Pictures grundlegend verändert. Das Filmteam wurde durch Christian Just und Christoph Stroh erweitert, zeitgleich verließen Marcel Rummel und Robin Tischer das Produktionsteam in Ihren jeweiligen Funktionen. Es wurde entschieden, dass sich Dreieich Pictures auf Spielfilme, sowie Kurzfilme und Dokumentationen spezialisieren wird.

Im Sommer 2013 wurden die ersten beiden Dokumentationen gedreht, in Zusammenarbeit mit der
Deutschen Lufthansa AG sowie in Zusammenarbeit mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule. Im Frühjahr 2014 wurde die dritte Dokumentation, in Zusammenarbeit mit Lufthansa Cargo, gedreht. 

Alle Dokumentationen wurden auf der Plattform YouTube veröffentlicht.

Die Geschichte von Dreieich Pictures
2014 bis 2016

Seit Sommer 2014 nimmt die Dreieich Pictures Filmproduktion Filmaufträge an, um sich auch finanziell entwickeln zu können. So wurde im Sommer 2014 das Fußballspiel der ersten Mannschaft des 1. FC Langen gegen die Profimannschaft von Eintracht Frankfurt übertragen. Zudem arbeitete Dreieich Pictures im Jahr 2014 unter anderem für die Kids Soccer Academy (Aschaffenburg), Active Kidz Shanghai (Shanghai/China) und den SC Hessen Dreieich. 

 

Zu Beginn des Jahres 2015 wurde das Projektleitungsteam um Dominik Hugelschaffner erweitert, der das Team jedoch nach nur einem Jahr wieder verließ. Zuvor wirkte Dominik Hugelschaffner bereits im Filmteam mit.
Die Planungen für neue Projekte wurden begonnen, zudem sollten mehr Filmaufträge kommen um finanzielle Mittel für neue Filmprojekte zu bekommen. 

Die Geschichte von Dreieich Pictures
2016 bis heute

Die Dreieich Pictures Filmproduktion hat sich vermehrt auf Filmaufträge sowie die eigene Produktionslinie "Planespotting" spezialisiert. Monatlich werden zwei Filme vom Frankfurter Flughafen veröffentlicht, zudem wurde im Sommer 2017 die Produktionsreihe "Planespotting World" gestartet. Mit dieser Reihe will Dreieich Pictures internationale Verkehrsflughäfen zeigen und ergänzend zu den monatlichen Filmen aus Frankfurt veröffentlichen. Das erste Spottervideo wurde ende Mai 2017 in Amsterdam auf dem Flughafen Schiphol gedreht.

Die Produktion der Planespotting Videos ist seit 2016 ein Aushängeschild der Dreieich Pictures Filmproduktion und soll in der Zukunft prestigeträchtiger werden. Hierfür wurden Konzepte zur Optimierung der Produktionslinie erstellt, welche unter anderem spezielle Events (Tag der Luftfahrt, "Air Shows"), spezielle Flugzeuge und die Planespotting World Reihe beinhalten.

Zum Jahresbeginn 2017 wurde die Musikproduktion
"Score Lab." gegründet. Durch diese ist es dem Produktionsteam von Dreieich Pictures möglich, die Musik für Filmaufträge und Filmprojekte selber zu komponieren. Hierdurch kann dem Kunden lizenzfreie Musik angeboten werden.

Die Produktion von weiteren Kurzfilmen und Spielfilmen wurde auf das Jahr 2018 verschoben, neue Projekte sind jedoch schon längst in der Planung.

Aktuelle News

Planespotting | Frankfurt
Sehen Sie unsere Planespotting Videos vom Flughafen Frankfurt am Main (FRA): Wir veröffentlichen zweimal im Monat ein Planespotting Video vom größten deutschen Verkehrsflughafen.

Planespotting | World Infos
Wir waren im Mai 2018 für euch im Süden unterwegs und haben an den Flughäfen Madrid-Barajas, Lissabon und Gibraltar gedreht. Freut euch auf spannende neue Aufnahmen von der iberischen Halbinsel: Demnächst auf YouTube.


________________________

Planespotting | World 2018
04.03.2018 - Toulouse (TLS)
01.05.2018 - Glasgow (GLA)
01.06.2018 - London (LHR)
01.07.2018 - Dublin (DUB)
01.08.2018 - Gibraltar (GIB)
01.09.2018 - Lissabon (LIS)
01.10.2018 - Newark (EWR)
01.11.2018 - Madrid (MAD)

Planespotting | World 2017
01.07.2017 - Amsterdam (AMS)
13.10.2017 - Wien (VIE)
24.12.2017 - Zürich (ZRH)
________________________

 



 

E-Mail Kontakt
info@dreieich-pictures.de

score-lab@dreieich-pictures.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
| © 2010 - 2018 Dreieich Pictures Filmproduktion | Stand: Dezember 2018 |